Piratige Wahlkampflügen

In letzter Zeit wurden vermehrt Stimmen laut, die verbindliche Aussagen der Piraten zu bisher unbesetzten Themen fordern.

Offensichtlich gibt es gerade in dieser Zeit des Wahlkampfs eine gewisse Nachfrage was Wahlversprechen angeht, die nach dem 27.09. ohnehin niemanden mehr interessieren. Diese Lücke versuche ich nun ein wenig auszufüllen:

Die Piraten versprechen hiermit hoch und heilig – aber ohne jeglichen Wahrheitsgehalt – folgendes:

  • Rente mit 40, selbstverständlich sicher.
  • 4000€ bedingungsloses Grundeinkommen. Arbeit ist optional.
  • Frieden im Nahen Osten – und auch sonst überall.
  • 1000€ Kindergeld pro Wurf.
  • 6 Jahre Erziehungsurlaub – für Mutter und Vater – damit das Kind bis zur Einschulung was von seinen Eltern hat.
  • Die Legalisierung aller Drogen bei gleichzeitiger drakonischer Verfolgung der Konsumenten! Wir schaffen das!
  • Vollbeschäftigung (der Dauerbrenner)
  • Three-Strikes-Regelung für Sascha Lobo. Nach drei dümmlichen Aussagen droht dauerhafter Internetentzug.
  • Völlige Gleichbehandlung und -berechtigung aller Organismen. Gestein bleibt vorerst ausgenommen.
  • Steuererklärung auf einem Bierdeckel. Natürlich freiwillig. Steuern werden nur noch freiwillig als Spenden gezahlt und können daher bei der nächsten Steuererklärung abgesetzt werden.
  • Abschaffung von allem was irgendwie umweltschädlich ist – natürlich ohne Komfortverlust.
  • Einführung des Diskordianismus als Staatsreligion – bei gleichzeitigem Untereinendeckelbringen aller anderen Religionen.
  • Immer schönes Wetter.
  • Alles, was irgendwie mit dem Grundgesetz in Einklang zu bringen ist und in den Kommentaren vorgeschlagen wird.

Das haltet ihr für etwas unrealistisch? Vertraut uns, wir haben die Kraft™!

Und nicht vergessen: Unser Ziel ist die absolute Mehrheit! Nur so können wir o.g. Programmpunkte auch garantiert™ umsetzen…

Relevante, ernst gemeinte, ehrliche Wahlkampfaussagen könnt ihr hier finden. Falls daran nach dieser grandiosen Wählerinformation noch Interesse besteht.

Klarmachen zum Ändern! – Am 27.9. Piratenpartei wählen! ARRRRRR!

26 thoughts on “Piratige Wahlkampflügen

  1. Pingback: Tweets that mention Piratige Wahlkampflügen – Druffhabler -- Topsy.com

  2. Ich will Freigetränke in jedem Supermarkt und das Recht auf die Verbreitung dieser, mir von allen Wahlversprechen am besten erscheinenden Wahlversprechen *grins*

  3. Ich will desweiteren:
    – kostenlose Downloads,
    – kostenlose Uploads,
    – kostenlose Beneathloads,
    – kostenlose Frontloads,
    – kostenloses Filesharing,
    – kostenloses Filetsharing,
    – kostenloses Fisthearing
    – kostenloses Toothbrushing

  4. Ich will Gymnasien für ALLE Schüler. Jeder soll Abitur machen und Studieren können, selbstverständlich ohne einhergehenden Niveauverlust.
    lg

  5. Pingback: Tweets die X erwähnen Piratige Wahlkampflügen – Druffhabler -- Topsy.com

  6. Ich will kostenloses Benzin für Alle, und dass ihr versprecht, dass das Erdöl nie Ausgeht, und damit alle Probleme vermieden werden. Desweiteren will ich dass ihr versprecht, die Schere zwischen Arm und Reich zu Schließen – Jeder soll nen Porsche fahren dürfen.
    Und meine Schlussforderung: Ich will Zeitsprungmaschinen und warp-antriebe für alle.

  7. Ich will das extra Straßen nur für Motorradfahrer gebaut werden, damit die Autos uns nicht immer so nerven.

    Und ich will, dass nirgendwo mehr eine Geschwindigkeitsbeschränkung gilt.

    Und ich will die Three-Strikes-Regelung für alle Politiker, die dümmlichen Scheiß daherplappern. Drei mal Mist labern = Ausschluss aus dem Bundestag.

    Ist doch alles machbar! 🙂

  8. Und ich will, dass alle Politiker (aller Parteien) bis zum Ende der Legislaturperiode niemals die Unwahrheit erzählen oder absichtlich Dinge verschweigen.

  9. Ich möchte, dass Deutschland in seinem Breitengrad nach Süden verschoben wird – mindestens soweit, dass im Winter kein Frost mehr ist und Palmen und Meer sollte natürlich drin sein. Aber ich denke, dass war eh impliziert unter “immer schönes Wetter”

  10. Made my day! 🙂

    Was noch fehlt:
    Jeder CDU-Wähler kann sich sicher sein das er jederzeit alles unter seiner vollen Kontrolle hat (auch die Nachbarn), jeder Straftäter maximal hart bestraft wird, jeder Ausländer ausgewiesen wird und alle nur noch christlichen Blümchensex bei ausgeschaltetem Licht in der Missionarsstellung und mit einem Partner des anderen Geschlechts betreiben. Ausserdem gibt es Freibier für alle.

    Erreicht wird dies durch virtuelle Parallelrealitäten erschaffen durch Quantenrechner. (Aber das sagen wir ihnen natürlich nicht)

  11. Ich will ein Verdummungsverbot, mit einer Geldstrafe von 1000€ pro Verdummung und geschädigter Person. OK, Union/SPD/Grüne/Linke/FDP sind dann sofort Pleite, aber vermutlich gibt es auch negative Effekte

  12. @Christoph: Unterdrück mich bitte nicht!

    Ich will noch eine von der Leyen Puppe in Lebensgröße, die im Normalbetrieb den ganzen Tag die gleichen dummen Phrasen drischt, aber die man mit einer Fernbedienung stumm schalten kann. Das wäre super! Ach und Holodeck rockt, aber ich will es selbst programmieren können. 😀

  13. Ich fordere Nanomaschinen die nicht Gefahr laufen ein Grey Goo-Szenario zu erzeugen. Geld soll dadurch überflüssig werden und produzierende Arbeit genauso. Für den Dienstleistungssektor müssen sich die Piraten natürlich etwas einfallen lassen, wie man die Menschen dazu bringt noch was zu tun, wenn Geld bedeutungslos ist.
    Die Baupläne die die Nanomaschinen verwenden sollen natürlich alle Open Source sein.

    Außerdem will ich Wurmlöscher zu allen anderen Planten mit intelligenten Lebensformen und das spätestens 100 Tage nach der Wahl. (Es reicht zunächst diese Dimension.)

    Des weiteren fordere ich ein Verbote von Teleportern, die zwecks Teleport eine Kopie am Zielort erstellen und das Original zerstören.

    Ganz allgemein fordere ich ein Verbot des natürlichen Todes. Sterben darf man nur noch wenn man selbst will.

  14. Pingback: jot*be :: Daily.

  15. Aufhebung aller Naturgesetze, die die verfassungsmäßigen Freiheitsrechte einschränken. Zum Beispiel den Energieerhaltungssatz, der die Freizügigkeit kosmologisch stark einschränkt.

    Viel Grüße
    0mad

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *